Schlabonskis Welt ...only life is worse...

Die Lache del Cüllywulst

*drrrrrriiinnng* *drrrrrriiinnng* *drrrr-klöter* *unterdrücktfluch* Schlabonski Gas Wasser Scheiße wir saugen an jedem Rohr, Montag bis Freitag geöffnet von acht bis vierzehn Uhr Samstag zehn bis dreizehn Uhr Gülle pumpen und Verstopfung pümpeln bitte mit Voranmeldung *lufthol* Guten Tag?

*Knalz* *Knistel* Hallo? S-pleke ik mit Dietel Slabonski pelsönlik?

*Stöhn* Nein nein: Schlabonski, mit Sch wie Scheiße. Mit wem habe ich die Ehre?

Ehle? Nein, keine Ehle, du lotzende Mißgebult!

Ich...

Flesse, Dleck! Jetzt lede ik!! Wegen deinel gemeinen, vellogenen, niedeltläktigen Altikel habe ik mein kleines, abel sehl plofitables Blingdienst-Lestaulant sließen müssen. Du und deine hintelfotzige Intelnetsleibelei!

Intel? Nee, ich hab hier nix von Intel, ich bin Installa...

Luhe auf del andelen Leitung! Alles els-tunken und ellogen. Und ik weiß genau, daß du das walst. Du... du...

Wie bitte? Hallo, ...

Du, ... duuuu...

Äähm... möchten Sie den Abfluß gereinigt bekommen, oder soll ich Ihnen vielleicht Ihre Ente-süß-sauer aus dem Klo fisch...

Ahhhhh, jetzt hast du dik velplappelt. Ik wußte, ik bin liktig velbunden. Jetzt weiß ik es genau. Los ges-tehe!!!

Was?

Ges-tehe, daß du meinen Laden luinielt hast. Du dleckigel Sohn einel läudigen Hule!

Hündin.

Waas?!

Hündin... Es heißt Sohn einer räudigen Hündin. Und was wollen Sie eigentlich? Nur meine Kollegen und ich wissen, wie Sie Ihre Pekingratte – ääh – Ente abhängen...

Latte??? Oooohh! Pekinglatte?!

...und woher sollen die Leute im Internet wissen, welcher "China Palast" in Klein-Waggersegerstedt, Bahnhofstraße, denn nun eigentlich gemeint ist? Es gibt doch so viele...

Du wilst mik nikt längel velunglimpfen!

Doch, das will ich.

Na walte... *Klam* *Knilzel* Siehst du den Münzfelnsplekel gegenübel Deines Hollol-Ladens?

Hmmm... Ja...?

Del Typ da dlin mit dem Masinengewehl im Anslag, das bin ik. Und siehst du diesen niedliken Säfelhundwelpen vol meinen Füßen? Also, wenn du nikt sofolt dafül solgst, daß ik wiedel aufmaken kann, welde ik diesen hellen- und hilflosen Säfelhundwelpen gal glausam elmolden. Ik vellange eine Gegendals-tellung und dlei kostenlose Inselate auf deinel Webseite! Also?

Ich kann mit Hunden nix anfangen... mir schmecken die einfach nicht. Aber schlachtet ihr die normalerweise nicht auf dem Hinterhof? So in der Telefonzelle, das ist doch unhyg...

FLESSE! Nagut, das wal meine letzte Walnung. Stilb, du elendel Vellätel! *LitzLatz!* ... *Latatatatat* *Seppel* *Klill*

Vielleicht würde es helfen, wenn Sie aus der Telefonzelle herauskommen wür...

Aaallllgh! Ik habe meinen lekten Fuß elsossen... Aallgh!

Soll ich einen Krankenwag...

*Lassel* *Klam*

...oder einen Psychotherap...

*Wühl* Ah... da ist sie – meine glauenhafte Handglanate. Damit welde ik dik in kleine S-tücke zelfetzen!

Das sollten Sie besser nicht tun, hören...

Nimm dies! *Sling* ... *Lock* *Pfloing* Wieso kommt sie denn nul zulückgeflogen? Neeeiiiin! *Klunt* *Belst* *Splittel* *KLAWUUUMMM* *Kalst* UUUUALLLLLGHH! *Blutzel* *Knistel* *WOOOOSH* *tüt-tüt-tüt...*

*Lüngel* Armer Irrer. Er hätte wissen müssen, daß meine Scheiben besonders gesichert sind. Schließlich ist er nicht der erste... Mal sehen, wo machen wir denn heute Mittag? Aahh, bei Achmet und seinem Kakalaken-Döner... Lecker... *Würg*

Erstellt am 27.06.2000.

Schlabonskis Welt:
Site Meter
Für Statistik auf den Counter klicken!