Schlabonskis Welt ...only life is worse...

Mogli™

Ist Dir das in letzter Zeit auch schon mal passiert? Da holst Du, nichtsahnend, gewohnheitsmäßig quasi, aus Deinem Riechorgan sämtliche Abfälle heraus, die sich da seit geraumer Zeit tief vergraben angesammelt haben und beförderst sie mit hohem Druck und elefantenähnlichem Laut in das eben aufgeklappte Tempo™-Taschentuch. Und nachdem zerfledderte Exkremente a la Schleimklumpen, Popel-, Polypen- und Propylenreste das Licht der Welt erblickten, erschreckst Du fürchterlich:

Unter der umfangreichen Farbvielhalt des ausgeblasenen Naseninhalts wird man von großen Kulleraugen eines kleinen Zeichentrickinderjungen angeglotzt. "Mogli, Du altes Ferkel, was machst Du denn hier?! Schmeckt's?!"

Nicht daß dieser Anblick dazu führte, Mitleid mit dem halbnacktem Tigerfutter zu empfinden. Im Gegenteil! Niemand hat ihn dazu gezwungen, meinen Schnodder zu schlucken. (Ghostbusters kommt zu Hirnrinde: "er hat mich vollgeschleimt!" – "Das ist ja toll!") Vielleicht findet *er* es ja auch toll, so vollgeschleimt und zugeknittert im Mülleimer zu landen. Beschwert hatte er sich jedenfalls nicht ... glaub' ich. Mindestens nicht bei mir.

Dennoch: Erschreckend ist die Tatsache, mit welchen Tricks versucht wird, ahnungslose Bürger ins Kino zu treiben: *Trööööt* *Schnaub* "Oh kuck mal Dschungelbuch 2 läuft grad im Kino. Da muß ich unbedingt *schhhhhnnnnööööörbb* rein! Hups.. da war doch gerade noch ein Gesicht? Ach bei Dir ist es gelandet..." Und schon klingelt die Kinokasse. War die Verzweiflung von Woalt Disnäi wirklich so groß?

Möglich. Aber nicht nur die verkorkste Fortsetzung eines alten Klassikers macht mir dabei Sorgen. Womit hat denn der leidgeprüfte Konsument als nächstes zu rechnen? Shir Khan™-Tampons saugen die Regel kraftvoll da auf, wo sie passiert. Kaa™-Kotztüten fangen die ausgeschleuderten Brocken ein und mit dem lustigen Balu™ wischen wir uns in aller Gemütlichkeit den Arsch ab?

Nein, es kommt wohl noch schlimmer. Ariel™ bringt den Klopfer, in jeder Waschmittelpackung eine "Dschungelbuch 2"™-Tasse einzupacken. Richtig gelesen: EINE TASSE!

Welcher hirnverbrannte Idiot auch immer auf diese wahnsinnig intelligente Idee gekommen ist, er scheint den Unterschied zwischen Waschmaschine und Spülmaschine nicht ganz verstanden zu haben! OK, den originalen, frisch vollgeschissenen Lendenschurz hätte ich auch nicht in einer Waschmittelpackung haben wollen, aber 'ne Tasse?

Warum nicht gleich das ganze Kochgeschirr im Jumbo-Jubiläumseimer. Was zu feiern gibt es schließlich immer, und wenn es nur die Beschränktheit von Werbefirmen ist.

Machen wir uns also nichts vor. Der Produktnebel hat schon längst unsere Sinne genommen. Dumm nur, wenn trotzdem was auffällt. Noch dümmer, wenn mir. :-)

In diesem Sinne,
  Euer Dieter Schlabonski.


[ Zurück zum Blog | Alte Startseite | Alle alten Seiten | E-Mail ]

Erstellt am 30.07.2003
Letzte Änderung am 24.07.2004 12:59 (CEST)
Diese Seite liegt auf http://www.schlabonski.de/mogli-tm.html

Best viewed with any browser Valid HTML 4.0! 100% hand coded HTML